Mit Excel kann nicht nur gerechnet werden, es kann sogar um vieles leichter gerechnet werden. Das liegt daran, dass Excel über 300 Funktionen mitliefert. In diesem Teil des Tutorials geht es um Funktionen die am häufigsten im Alltag benötigt werden. Dazu zählen:

  • Summen Funktion
  • Runden Funktion
  • WENN Funktion
  • SVERWEIS Funktion
  • Summewenn

Um eine Funktion aufzurufen gibt es mehrere Wege. Einerseits kann im Menüband danach gesucht werden, andererseits kann nach dem „=“ die Bezeichnung der Formel eingegeben werden.

Beispiel Summe

Um die Summe über das Menüband zu bilden, können folgende Schritte ausgeführt werden:

Entweder unter Start -> Gruppierung bearbeiten -> Drop Down Autosumme -> und die nötigen Felder markieren.

In der Gruppierung bearbeiten unter dem Registerblatt „Start“ kann die Summe beeiltet werden

Oder unter Formeln -> Gruppierung Funktionsbibliothek -> Autosumme

Natürlich ist die Summe auch unter den Formeln vertreten

Aber auch mit „=“ -> summe (Achtung! Die Auswahl muss mittels Doppelklick bestätigt werden)

Formeln lassen sich auch einfach mit „=“ suchen

Für die Summenfunktion habe ich wieder ein Übungsblatt vorbereitet.

Viel Spaß beim Üben :-).

Download Übungsblatt

Zurück zum vorherigen Beitrag

Weiter zum nächsten Beitrag


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.