Mit den aktuellen Office-Produkten lässt sich ganz einfach ein Text in einer übersichtlichen Form gestalten. Dazu zählen vor allem ein schönes Titelblatt und ein Inhaltsverzeichnis.

Überschriften

Um ein Inhaltsverzeichnis unkompliziert und schnell zu erstellen, sind die richtigen Überschriften sehr wichtig. Im Register Start unter Formatvorlagen gibt es mehrere Überschriften. Diese Überschriften werden dann automatisch vom Inhaltsverzeichnis erfasst. Hier gilt folgende Regel:

Überschrift 1 = Oberste Ebene

Überschrift 2 = Zweite Ebene

Überschrift 3 = Dritte Ebene

Word erkennt automatisch wie viele Überschriften bereits existieren und fügt automatisch die entsprechende Überschrift x hinzu.

Inhaltsverzeichnis erstellen

Unter Referenzen, Inhaltsverzeichnis lässt sich jetzt unkompliziert ein Inhaltsverzeichnis erstellen.

Ich empfehle immer das Automatische Verzeichnis 1, welches meiner Meinung nach, das übersichtlichste ist.

Inhaltsverzeichnis aktualisieren

Sobald weitere Überschriften hinzugefügt werden, kann das Inhaltsverzeichnis aktualisiert werden. Dafür zuerst auf die Überschrift des Inhaltsverzeichnis klicken und Inhaltsverzeichnis aktualisieren -> gesamtes Inhaltsverzeichnis aktualisieren auswählen.


Zurück zu Teil 5

Weiter zu Teil 7


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.