In diesem Kapitel geht es um:

  • Alternativen zu MS-Excel
  • Versionen von Excel

Kurz zusammengefasst

Excel ist im Gegensatz zu Word kein Textverarbeitunsgprogramm, sondern ein sogenanntes Tabellenkalkulationsprogramm. Wie der Begriff bereits ein wenig verrät, geht es im Kern um Berechnungen. Excel kann aber noch vieles mehr. Zum Beispiel kann es auch als Kundendatenbank für ein Unternehmen genutzt werden und kombiniert mit Word Kettenbriefe erstellen. Auch zur Zeiterfassung oder als Organiser wird es gerne genutzt. Wie anhand der paar Beispiele schnell ersichtlich wird, ist Excel sehr vielseitig einsetzbar und daher ein tolles Tool für den Alltag. In diesem Tutorial werde ich ein wenig auf die Basics eingehen und später regelmäßig aufbauende, kurze Anleitungen zu verschiedenen Funktionen und Problemstellungen schreiben. Viel Spaß beim Lesen und Kalkulieren :-).

Alternativen

MS-Excel ist aktuell ungeschlagen der Platzhirsch am Markt, aber es gibt Alternativen die ich euch nicht vorenthalten möchte.

  • OpenOffice
    • Vielleicht optisch nicht so ansprechend wie MS-Excel, aber eine sehr gute Alternative ist OpenOffice. Ich selbst habe viele Jahre mit OpenOffice gearbeitet und kann sagen, dass es für den privaten Gebrauch und auch für ein kleines Unternehmen ausreichend ist.
  • LibreOffice
    • Auch LibreOffice ist eine tolle Alternative die ständig an Zuwachs gewinnt. Auch mit LibreOffice habe ich privat einige Stunden verbracht und muss sagen, dass es eine tolle Alternative zu MS-Office bzw. MS-Excel ist.
  • GoogleDocs
    • Natürlich will auch Google sein Stück vom Kuchen haben. GoogleDocs ist eine optisch ansprechende Alternative zu den MS-Produkten. Ich persönlich verwende diese aber nicht, da ich nicht weiß wie weit Europäischer Datenschutz angewendet wird.

Versionen

Mittlerweile gibt es eine Flut an MS-Office-Versionen und es ist gar nicht mehr so einfach den Überblick zu bewahren.

  • Office 365
    • Das am meisten beworbenen Produkt von Microsoft. Bei Office 365 kauft man nicht mehr eine statische Version von Office sondern man nimmt ein Abo. Das Abo hat natürlich seine Vor- und Nachteile. Der größte Vorteil für den Anwender ist, dass er immer die aktuellste Office-Version mitgeliefert bekommt. Das kann aber auch ein Nachteil sein, da plötzlich Funktionen verschwinden können, die Benutzeroberfläche sich ständig leicht verändert und es nicht mehr die eine Version gibt, nach der man bei Fragen im Netzt suchen kann. Ein weiteres Manko ist, dass beim Abo regelmäßig bezahlt werden muss und sobald das Abo beendet wird hat man nur noch ein stark eingeschränktes Benutzererlebnis.
  • Office.com
    • Ähnlich wie GoogleDocs ist auch office.com. Hier gibt es eine sehr umfangreiche online-Version von MS-Office. An sich läuft alles online und die Daten werden dann im One-Drive gespeichert. Die online-Version von Office ist sogar kostenlos und hat nur wenige Einschränkungen. Optisch sieht sie auch dem installierten Programm sehr ähnlich. Wenn man komplexere Berechnungen macht oder größere Arbeitsblätter bearbeitet, kann es zu Problemen kommen. Auch die verschiedenen Browser können das eine oder andere Problem verursachen und die Internetverbindung muss entsprechend stabil sein. Nicht zum Wegstreiten ist, dass Browser basierte Apps die Zukunft sind und alle großen Unternehmen immer mehr darauf setzen.
  • Office 2019/2016/2013…
    • Mit heutigem Stand (08.03.2021) ist die Version 2019 das aktuellste Stand Alone Produkt der Office Reihe. Hier gibt es eine Version für Windows und eine für Mac. Beide Versionen sehen sehr ähnlich aus und können im Kern das Selbe. Die Mac Version ist aber immer leicht abgespeckt gegenüber der Windows Version. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass MacOS ein Konkurrenz-System zu Microsoft Windows ist und natürlich ist nicht wegzustreiten, dass der Markt mit Mac Usern zwar stetig wachsend, aber immer noch viel kleiner ist, als der von MS-Windows Usern.
  • App am Smartphone und Tablet
    • Auch auf mobilen Geräten gibt es immer mehr office-Produkte. Am Smartphone ist die Scannfunktion wirklich gut umgesetzt und mit einem ausreichend großen Tablet mit Tastatur ist die Office-App eine tolle, mobile Ergänzung.
  • Office Home/Student/Pro
    • Noch ganz kurz zum Umfang der unterschiedlichen Office-Pakete. Im Kern haben alle Pakete Word, Excel und PowerPoint. Bei der Home & Business-Version kommt noch Outlook dazu und mit der Professional auch noch Publisher und Access. Daher ist jede Version für dieses Excel-Tutorial geeignet.

Weiter zum nächsten Beitrag


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.